The Extraordinary Journey of the Fakir

Aja lebt mit seiner Mutter in New Delhi und begreift eines Tages, dass sie arm sind. Deshalb versucht er sich als Fakir und haut die Leute übers Ohr. Als seine Mutter stirbt, macht er sich auf die Suche nach seinem Vater und landet in Paris, in einer IKEA-Filiale. Dort lernt er Marie kennen und verliebt sich sofort in sie. Bevor die Romanze beginnen kann, gerät Aja aber unfreiwillig in Verstrickungen, die ihn weit weg bringen. Nun muss er zu Marie zurück, um jeden Preis. Ein bunter Bollywood-Mix aus Schauspiel, Tanz und Gesang und mit einem unwiderstehlich charmanten Hauptdarsteller, der die Welt mit viel Augenzwinkern umarmt.

FR 2017 / Regie: Ken Scott

KOMÖDIE / AB 6 J / 95 MIN / Englisch mit dt. Untertiteln

Cast: Venkatesh (Dhanush) Prabhu, Erin Moriarty, Barkhad Abdi, Berenice Bejo, Gérard Jugnot, Ben Miller, Abel Jafri, Sarah-Jeanne Labrosse, Kay Greidanus, Amruta Sant

DIE ONLINE-RESERVATION IST GESCHLOSSEN. ES SIND ABER NOCH GENÜGEND TICKETS AN DER KASSE ERhältlich.

exor.jpg
Naomi Osada